Menü

Sachwertverfahren

Im Sachwertverfahren bilden der Bodenwert und der Gebäudesachwert multipliziert mit einem Marktanpassungsfaktor den Sachwert der Immobilie samt Grundstück.

Vor allem greift man auf dieses Verfahren bei Immobilien zurück, für die eine private Nutzung vorgesehen ist und bei denen Vergleichswerte ähnlicher Immobilien fehlen. 

Bei privat genutzten Häusern in Gegenden, in denen nicht viele Verkäufe in den letzten Jahren stattfanden, ist das Sachwertverfahren manchmal die einzige mögliche Methode.

 
 

Maklerverkauf24Weitere Informationen                                      Eine Seite zurück